Thomas Schaller 2007
Author of a new book about the most famous formulas in physics

Inspirations for fashion come from everywhere; even from the world of physics such as Louis de Gama has shown in his summer collection 2006. In de Gama's embroideries we find the philosophical/physical themes of Lewis Carroll, Albert Einstein, Erwin Schrödinger,... metamorphosis, relativity, imagination is even a theme for the creators of fashion.

If you are now searching for a better understanding of which formulas our world is constructed (and if you understand German) you will love the new book by the Austrian journalist Thomas Schaller "Die berühmtesten Formeln der Welt." Ecowin Verlag 2007. You can buy the book at www.ecowin.at (German language)
more culture >>>

German rezension > Wissenschaftsredakteur Thomas Schaller hat sich ein ambitioniertes Ziel gesetzt: zentrale Formeln der Physik anschaulich und lebendig über die Geschichte ihrer Entdeckung verständlich zu machen – ganz ohne physikalische und mathematische Grundkenntnisse. Ihm auf diesem Weg in den Fußstapfen großer Physiker wie Newton, Heisenberg und Einstein zu folgen, ist unterhaltsam und lehrreich. Und tatsächlich kann die LeserIn Schritt für Schritt den Weg zur Entdeckung neuer Zusammenhänge in der Natur mitgehen. Am Ziel des Weges angekommen, wird auch die verdichtete und abstrakte Gesetzmäßigkeit eines neu entdeckten Naturzusammenhanges in Form einer mathematischen Formel begreifbar und zu lebendigem Wissen. Wir wünschen uns zwecks besserer Navigation und Nutzung als Nachschlagewerk für die 2. Auflage: ein Glossar der wichtigsten Fachbegriffe und eine Tabelle der besprochenen Physiker mit biografischen Daten, wichtigstem Werk und berühmtester Formel.