Irene Andessner

more Irene Andessner>>>

the opening of the i.m. dietrich room in hotel chelsea, köln, germany

Eröffnung des .I.M.Dietrich-Zimmers. von Irene M. Dietrich im Kölner Chelsea am Freitag, 14. Dezember 2001 von 18 bis 20 Uhr

Am 14. Dezember . zwei Wochen vor dem 100. Geburtstag von Marlene Dietrich . eröffnet Dr. Werner Peters im zweiten Stock seines Kölner Hotels Chelsea das .I.M.Dietrich-Zimmer.. Konzipiert hat es die österreichische Künstlerin
Irene M. Andessner, die sich in diesem Jahr für ein Berliner Projekt (Podewil, Zentrum für aktuelle Künste) in den Mythos Marlene hineinversetzte . auch durch Annahme des Familiennamens Dietrich, den sie kürzlich durch Heirat mit einem Berliner erworben hat. Eine Station der Verwandlung, ihr Bühnenauftritt in der Timp Künstlerklause, ist ab jetzt für Gäste, die das I.M.Dietrich-Zimmer buchen, in Form von Fotografien (Alex Majewski) und
einer Videoarbeit (Wolf D. Wolf) zu erleben.

Nach der Eröffnung der architektonisch spektakulären Dachetage mt der.Martin Kippenberger-Suite. im Sommer 2001 ist das Hotel Chelsea mit der Einrichtung des .I.M.Dietrich-Zimmers. um eine künstlerische Attraktion reicher. In den Zimmern des Hauses befinden sich bereits Werke vieler weiterer zeitgenössischer Künstler . von Dahn, Dokoupil, Oehlen, Robbins, Scholte, Schulze, Förg, Kosuth, Penck, Herold, Trockel u.a.

foto: Alex Majewski